Günstige Feuerwehrbetten im Vergleich Test

Feuerwehrbetten-günstig-Vergleich-Test

Feuerwehrbetten zum fairen Preis.
Im Folgenden findest du eine Auswahl an günstigen Feuerwehrbetten.

Bedeutet günstig immer gleich schlecht oder minderwertig?- wir haben es für dich getestet.

Die günstigen Feuerwehrbetten im direkten Vergleich.

Es muss nicht immer teuer sein.
Auch günstige Feuerwehrbetten bieten Qualität, Sicherheit und einen hohen Spaßfaktor.

ModellFeuerwehrbett von DemeyereFeuerwehrbettFeuerwehrbett von Kidkraft
BildFeuerwehrbett mit LattenrostFeuerwehrbett inkl. Lattenrost FrontansichtFeuerwehrbett Kleinkinder
Verarbeitung10/1010 / 108 / 10
Sicherheit9/109/109/10
Spaßfaktor9/109/108/10
Ausstattung8/108 /10 6 /10
Testauswertungsehr gut 9,0sehr gut 9,0gut 7,75
Preisab 195,- Euroab 199,- Euroab 143,- Euro
Preis / Leistungausgezeichnet
10/10
ausgezeichnet
10/10
sehr gut
9/10
PlatzierungTestsieger 1. Platz2. Platz3. Platz
AngebotZum Sparangebot*Zum Sparangebot*Zum Sparangebot*

Platz 1 unseres Testes- Der Testsieger ist das Feuerwehrbett von Demeyere

günstiges Feuerwehrbett mit LattenrostDas im Test beschriebene Feuerwehrbett ist das perfekte Einsteigermodell, für alle welche sich ein Bett wünschen und dabei noch eine Menge Geld sparen wollen.
Dieses Feuerwehrbett besticht nicht nur durch sein auffälliges Design, sondern auch die Verarbeitung des Bettes ist wirklich gelungen.
Es wird zum Bett außerdem ein Lattenost mitgeliefert, so dass die Ausstattung auch nichts zu wünschen offen lässt.

Kleine Feuerwehrmänner können im Bett nicht nur schlafen, sondern auch mitreißende Feuerwehrabenteuer spielen.
Das Bett bietet außerdem die Möglichkeit ein Nummernschild anzubringen.
So wird das Spielen auf diesem Feuerwehrbett-Spielplatz noch authentischer.
Und das Ganze Bett gibt es wirklich zu einem fairen Preis.
Zum vollständigen Bericht vom Feuerwehrbett von Demeyere – Hier Klicken!

Zum Sparangebot auf Amazon*


Platz 2 unseres Testes – Das Feuerwehrbett von Deuba.

günstiges Feuerwehrbett inkl. Lattenrost FrontansichtIn unserem Test der günstigen Feuerwehrbetten belegte dieses Bett Platz 2. Eigentlich gibt es keinen zweiten Platz. Denn die Merkmale, welche sich zum Testsieger unterscheiden sind rein subjektiv. Wir empfanden einfach das Bett von Demeyere- optisch schöner. Da hat aber jeder seine Meinung. 🙂
Das Bett ist solide gefertigt. Mitgeliefert zum Bett wird ein Lattenrost.
Genauso wie der Testsieger kann das Bett optisch mithalten.
Auch hier besticht das Design, die solide Verarbeitung und der hohe Wiedererkennungswert.
Das Bett ist ein paar Euro teurer, als der Testsieger.
Es schneidet deshalb aber im Preis/Leistungstest nicht schlechter ab.
Hier klicken und kompletten Bericht zum Bett lesen -Jetzt klicken!

Zum Sparangebot auf Amazon*


Platz 3 unseres Testes- Das Feuerwehrbett von KidsKraft

Feuerwehrbett KleinkinderIn unserem Test zu den günstigsten Feuerwehrbetten belegte dieses Bett den 3. Platz.
Das Feuerwehrbett besitzt kein Lattenrost.
Stattdessen werden 5 mitgelieferte Holzbretter im Rahmen des Bettes verschraubt.
Die Aufmachung des Bettes ist auffällig schön, da es sich um ein richtiges Feuerwehrbett handelt.
Das Bett wird allerdings nur in den Abmaßen 140 cm x 70 cm geliefert.
Zum Vollständigen Testbericht vom Feuerwehrbett von Kidskraft – Hier klicken

Zum Sparangebot auf Amazon*

5 Dinge auf die man achten sollte, wenn man sich ein günstiges Feuerwehrbett kauft.

Feuerwehrbetten-günstig-Vergleich-TestQualität
Die Betten bewegen sich im Rahmen zwischen 100 und 200 Euro.
Sie sind somit etwas günstiger, als andere Betten.
Dennoch versprechen die Kundenmeinungen zu diesen Betten eine hohe Qualität.

Lebensdauer
Und da die Qualität dieser Feuerwehrbetten dennoch enorm ist, werdet ihr auch lange an diesem Betten Spaß haben.

Lackierung
Wichtig ist, dass bei der Lackierung der Betten auf ein schadstoffarmes und lösungsmittelfreies Verfahren gesetzt wurde. Dies findest du aber in der Regel bei Produktbeschreibung zum jeweiligen Feuerwehrbett.

Fallschutz
Alle drei Feuerwehrbetten bieten keinen Fallschutz. Ich empfehle bei kleinen Kinder dennoch einen Fallschutz für die Nacht anzubringen. Wenn Kleinkinder vom Babybett in ein größeres Bett umsteigen, benötigen sie auch immer eine Eingewöhnungszeit. Ihr könntet dann am Bett einen Strick, als Absperrung, anbringen – und somit die Kleinen vor einem Rausfallen bewahren. Eine Alternative dazu, wäre es einen Stuhl oder einen anderen Gegenstand vor dem Bett zu platzieren.

Spaßfaktor und Aufrüstungsmöglichkeiten
Der Spaßfaktor ist auch bei diesen günstigen Feuerwehrbetten enorm.
Da die Betten einen hohen Wiedererkennungswert zu einem Feuerwehrauto herstellen.
Leider sind alle drei dieser Betten ohne Licht, Hupe, Lenkrad oder Sirene ausgestattet.
Dennoch können solche Dinge schnell nachmontiert werden.
Das Feuerwehrbett von Demeyere und das Bett von Deuba bieten ein solides Dach als Tragfläche an.
Hier kann schnell und einfach eine Sirene nachplatziert werden.

Fazit:

  • Auch etwas günstigere Feuerwehrbetten eignen sich wunderbar als Spielplatz für kleine Feuerwehrhelden.
  • Ein günstigerer Preis bedeutet nicht zwangsweise eine Qualitätsherabstufung.
  • Dennoch solltet ihr beim Kauf eines günstigeren Feuerwehrbettes auf die Dinge wie Lackierung und Aufrüstungsmöglichkeiten achten.